Projekte / Maßnahmen / Aktionen des VV Suderwich-Essel

 

2020

 

Wir sind aktiv, der Verkehrsverein Suderwich-Essel vertritt laut Satzung die Interessen der Suderwicher und Esseler Bürgerschaft. Hier die aktuellen Projekte / Maßnahmen / Aktionen in 2020:

 

2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020 Lärmschutz an der A2: 

Der VV engagiert sich seit mehreren Jahren für die Verbessungen der Wohn- und Lebensqualität an der A2 in Suderwich. Näheres finden Sie auf der

Homepage des VV und zwar                  HIER =>

 

 

 

19.01.2020 Schnatgang des Verkehrsverein Suderwich-Essel: Thema Emscherland 2020                

Die Fotos vom Schnatgang finden Sie hier:                 Fotos Schnatgang =>

 

Jahresbericht der Geschäftsführerin Marita Chlebowski:

Jahreshauptversammlung

In 2020 stand die Neuwahl des Vorstandes an.

Von links: Jens Keinhörster, Marita Chelbowski, Matthias Kirchhoff (Ehrenmedaille VV), Peter Wauschkuhn, Tina Attenberger

Markus Flögel, Beate Kühn, Daniel Kroll, Rüdiger Sander (Ehrenmedaille VV), Volker Kühn

Es fehlen auf dem Bild: Horst Grüning, Rolf Peter Polus

 

Tagesausflug des VV´s am 13.09.2020 mit dem Reviersprinter zum Hafen Duisburg-Ruhrort

Es sind noch Plätze frei!!
FÄLLT WEGEN CORONA LEIDER AUS!!!!!!

 

Herbstschnatgang VV Suderwich-Essel

Unser heutiger Schnatgang war vom Glück "verfolgt". Bei Regen und Sturm haben viele sich auf den Weg zum Parkplatz am Friedhof gemacht.
Aber ab 11:00 schien den Schnatgängern die Sonne auf den Kopf, nur der Wind war noch sehr stark.
Wir hatten nicht damit gerechnet, dass bei dieser Windstärke die Modellflieger uns eine Vorführung bieten konnten, aber weit gefehlt,
zwei Segelflieger und ein Hubschrauber erhoben sich vom Boden, machten einige Flugkunststücke und, dass wichtigste, landeten auch wieder heil.
Nur der geplante Einsatz eines Düsenjets musste ins Wasser (Wind) fallen.
Von dort ging es weiter zum Lohwäldchen, wo Arno Straßmann viel wissenswertes erzählen konnte. Nicht nur hier sprühte er vor Geschichtswissen,
sondern am Modellflugplatz und an der Kreuzung Frankenweg/Bergstraße konnte er uns mit seinem Wissen erfreuen.
Bei Jens Keinhörster wurden wir über die Imkerei aufgeklärt und alle Teilnehmer bekamen eine Futtertüte in die Hand gedrückt,
da Grillen leider coronabedingt ausfallen musste.
Über den Haunersfeldweg und Rittbörden ging es zum Pumpwerk der Stadt Recklinghausen, wo uns Franz-Josef Knoblauch sehr Interessantes
über die Technik der Entwässerung von Essel erzählte.
Das Pumpwerk wurde für Interessenten geöffnet, um einen Blick hineinwerfen zu können.
Der Abschluß war bei Johannes Dörlemann, der uns u. a. mit seiner Famililen- und Firmengeschichte unterhielt. Damit dieser Geschichtsunterricht nicht
zu trocken ausfiel, spendierte er die eine oder ander Runde an interessanten, dort käuflich zu erwerbenden Getränken, die augenscheinlich allen mundeten.
Bis auf einen Regenguß bei der Imkerei Keinhörster, wo wir uns alle unterstellen konnten, spielte das Wetter hervorragend mit.

Von dieser Seite her herzlichen Dank an alle, die mitgeholfen haben und das eine oder andere gespendet hatten 
Ca. 90 Schnatgänger gingen zufrieden nach unserem Abschlußlied nach Hause, auf ein nächstes Mal!

Die Fotos vom Schnatgang finden Sie hier! => FOTOS SCHNATGANG

 

Volkstrauertag

Am Volkstrauertag musste wegen der Coronaverordnungen auf die Feierstunde am Ehrenmal verzichtet werden. Trotzdem ließ der VV es sich
nicht nehmen, am Stresemannplatz einen Kranz im Namen der Bürgervereine Suderwich als Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt
niederzulegen.

 

 

Weihnachtsbaum Aktion 2020
 
Fleißige Helfer vom VV haben heute wieder für vorweihnachtliche Stimmung in Essel und Suderwich gesorgt.
Zwei große Tannen wurden gefällt und zur Esseler Grundschule und zum Alten Kirchplatz geschafft, natürlich alles unter Berücksichtigung der
aktuellen Coronaauflagen.
Der KSR hat sich wie jedes Jahr netter weise bereit erklärt, die Bäume in den nächsten Tagen aufzustellen und für die Illumination sorgen.
Vielen Dank an die Helfer vom VV und KSR:-)